Bauanleitung Vogelhaus - Nistkasten
Bauanleitungen für ein Vogelhaus


Anbieter:
 

Bauanleitung für ein Vogelhaus auch Nistkasten genannt

  

Bauanleitung Vogelhaus

Für ein Vogelhaus benötigen Sie folgende Materialien:

- 1x Dchhälfte - 360 x 200 mm Leimholz, 18 mm Fichte
- 1x Dchhälfte - 360 x 218 mm Leimholz, 18 mm Fichte
- 1x Dachfirst - 360 x 50 mm Leimholz, 18 mm Fichte
- 1x Dachfirst - 360 x 68 mm Leimholt, 18 mm Fichte
- 2x Seitenteil - 270 x 200 mm Leimholz, 18 mm Fichte
- 1x Boden - 260 x 200 mm Leimholz, 18 mm Fichte
- 2x Bodenblende - 260 x 50 mm Leimholz, 18 mm Fichte
- 2x Seitenblende - 300 x 50 mm Leimholz, 18 mm Fichte
- 1x Sockel - 140 x 200 mm Leimholz, 18 mm Fichte
- 2x Dachbalken - 224 mm 4kant-Holz, 30 x 30 mm Fichte
- 2x Sitzstange - 140 x 200 mm Rundholz, 10 mm Durchmesser

- 2x Sichtblenden - 160 x 234 mm Plexiglas
- 40x Verbindung - 4 x 40 Edelstahlschrauben
- 15x Dachverbindung - 4 x 30 Edelstahlschrauben
- 18x Klappfunktion - 3 x 15 Edelstahlschrauben
- 3x Klappfunktion - 15 x 40 mm Scharniere

- 1x Holzschutz - Holzschutz-Lasur

Zusätzlich benötigen Sie folgendes Werkzeug:

- Akku-Bohrschrauber / Bohrmaschine
- Pendelhub-Stichsäge
- Holzsägeblatt für die Stichsäge
- Metallsägeblatt für die Stichsäge
- 3 mm Holzbohrer
- 10 mm Holzbohrer
- Senker
- Schleifpapier 80 / 50 / 220
- Anschlag- / Montagewinkel
- Kreuzschlitz-Schraubendreher
(Oberfräse, Fasefräser für die Oberfräse, Leim- oder Schraubzwingen, Holzraspel, Feile, Lackierpinsel)

Mit dieser Vogelhaus Bauanleitung werden Sie nun Schritt für Schritt ein Vogelhaus zusammenbauen können.

Vorab ein paar Hinweise zu der Vogelhaus Bauanleitung:
Sie werden die Verbindung der Bauteile durch korrosionsbeständige Holzschrauben aus Edelstahl vornehmen. Sie können die entsprechenden Stellen mit einem dünnen Bohrer vorbohren. Dazu empfiehlt es sich, wenn Sie die Bauteile, nachdem Sie sie zugeschnitten haben, provisorisch mit Schraubzwingen passgenau zusammenfügen. Wenn Sie die Löcher vorgebohrt haben, sollten Sie sie mit einem Senker soweit auffräsen, dass sich die Köpfe der Schrauben etwas unterhalb der Oberfläche einschrauben lassen.

Bauanleitung Vogelhaus - Schritt 1:
Fräsen Sie mit der Oberfräse und einem Nutfräser der Größe 4 mm die Nuten für die Plexiglas-Seitenwände ca. 5 mm tief in die Seitenteile ein.

Verschrauben Sie die beiden Seitenteile und die Bodenleisten werden nun auf dem Boden verschraubt.

Bohren Sie an den offenen Enden der Seitenblenden mit einem Holzspiralbohrer mit 10 mm Durchmesser die Löcher für die Aufnahme der Sitzstangen.


Bauanleitung Vogelhaus - Schritt 2:
Richten Sie die Seitenblenden auf den Seiten des Korpus zentral aus und verschrauben Sie diese. Die Sitzstangen müssen Sie nun in den vorbereiteten Bohrungen mit etwas Leim fixieren.
Sie können nun den fertigen Unterbau des Vogelhauses mit feinem Schleifpapier glätten.

Die beiden Leisten, die den Dachfirst bilden, müssen Sie zu einem gleichschenkligen Winkel verbunden werden. Anschließend brechen Sie die Schnittkanten des Dachfirstes mit Schleifpapier.
Verschrauben Sie nun den Winkel auf der oberen Längsseite der größeren Dachhälfte. Achten Sie darauf, dass die Stossfuge des Dachfirstes auf der Stirnseite der Dachfläche aufliegt.


Bauanleitung Vogelhaus - Schritt 3:
Verschrauben Sie den Firstbalken zwischen den Seitenteilen des Korpus.
Anschließen wird nun die eine Dachhälfte auf den Seitenteilen und dem Firstbalken verschraubt. Achten Sie hierbei darauf, dass die untere Schnittkante der Längsseite der Dachhälfte oben bündig mit den Spitzen des Giebels der Seitenteile abschließen muss.
Tipp: Sie können die Position der Schrauben vorher markieren, vorbohren und mit Hilfe von Schraubzwingen vor dem Verschrauben die Position der Dachhälfte justieren.


Bauanleitung Vogelhaus - Schritt 4:
Setzen Sie auf die obere Kante der montierten Dachfläche nun die Dachfläche mit den Firstleisten bündig auf. Montieren Sie die beiden Scharniere zwischen die Dachhälfte und die Leiste des Dachfirstes. Sie müssen dabei darauf achten, dass die Scharnierschrauben die Dachfläche nicht durchdringen, damit das Dach dicht bleibt.

Behandeln Sie nun das Vogelhaus mit der Holzschutz-Lasur und schieben die Plexiglasscheiben in die Führungsnuten.


Das Vogelhaus ist nun zum Einsatz bereit und der erste Vogel wird bestimmt schon den nächsten Winter drin brüten




 

Viele interessante Informationen rund um heimische Vogelarten finden Sie in dem Vogellexikon www.heimische-vogelarten.de

Informationen rund um die
Katze & den Vogel


Impressum